Hinweis:

natocorner unterstützt den Versand und leistet einen Warenrabatt bei Vorkassezahlung und Auswahl eines Versandservice in Höhe von EUR 8.00 (s. AGB Fa.natocorner). Damit können Standardpakete bis 5 KG Gewicht für den Kunden "rechnerisch" kostenfrei zugestellt werden (GLS).

.
.



Stand 6/2018

Die Firma Petra Malow, HQ-LOGISTICS, ist eine Dienstleistungsfirma mit Aufgabenbereich Versandlogistik und Büroservice.
Unser Service wird entsprechend § 19 UStG ohne Umsatzsteuer berechnet.

Gegenstand ist die Bereitstellung von Dienstleistungen für die o.a. Geschäftsbereiche im gewerblichen und privaten Sektor:

  • C2B (Consumer/Privatkunde zu Gewerbe)

  • C2C (Consumer/Privatkunde zu Consumer/Privatkunde)

  • B2B (Gewerbe zu Gewerbe)

  • B2C (Gewerbe zu Consumer/Privatkunde)

A) Die Fa. Petra Malow, HQ-LOGISTICS, bietet eine einfache Möglichkeit durch eigenständig vom Kunden vorgenommene Beauftragung unseres Versandservices Waren zugestellt zu bekommen und ggf. auch rücksenden zu können, die bei Handelsfirmen (cash&carry) oder Privat zur Abholung bereitgestellt werden.
Durch unseren Versandservice schließen wir die Lücke vom stationärem Handel (Abholung der Ware vor Ort) zum Versandhandel.

B) Die Fa. Petra Malow, HQ-LOGISTICS, bietet eine einfache Möglichkeit zur Bewältigung aller anfallenden Bürotätigkeiten, gewerblicher oder privater Natur.
Durch unseren Büroservice ermöglichen wir eine effektive Entlastung in den immer mehr überbordenden Verwaltungs- und Korrespondenztätigkeiten.

zu a)
der Versandservice umfasst:

1. den kompletten Service der Versand- und Auftragsbearbeitung, die sichere Verpackung und die Übergabe an den Versandlogistiker - Zustellung als versichertes Paket (GLS/DHL/UPS,etc.).
2. die Retourenbearbeitung (Warenannahme Rücksendung, Zustandsermittlung, Expertisenerstellung bei schadhafter Ware, ggf. Rekonfektionierungsarbeiten und die Rückführung der Ware an den Handelspartner bei (mangelfrei) rückgesendeter Ware -gemäß den Handelsvereinbarungen des Handelspartners.

Die Kosten des Versandes berechnen sich, sofern nichts anderes angegeben, auf jeweils 5 kg Standardgewicht und Maßangaben des Paketes nach Vorgaben des jeweiligen Zustelldienstes.

Die Abholung/Zustellung ist weltweit möglich - die Kosten werden in der Auftragsbestätigung angegeben.

Sondermaße und Gewichte über 5kg werden ggf. extra berechnet und sind in der Auftragsbestätigung includiert.

Die Zustellung erfolgt nach Vorgaben und AGB des zustellenden Logistikunternehmens.
(UPS, DHL, GLS, Hermes etc.)

Zollgebühren und Kosten der Ausfuhr-/Einfuhr werden, sofern nicht anders angegeben gesondert berechnet, bzw. sind vom Kunden direkt zu übernehmen (z.B. Zollamt).

Die Zahlung unseres Services erfolgt im voraus (Ausnahme NN-Lieferungen) entsprechend der Auftragsbestätigung.

Bei Beauftragung unseres Services über Fremdfirmen erfolgt die Auftragsbetätigung in unserem Namen.

Bei Zahlungseinzug über Fremdfirmen erfolgt die Rechnungsstellung in unserem Namen, entsprechend § 19 UStG ohne Umsatzsteuer.

Der uns beauftragende Kunde verpflichtet sich zur Annahme der Lieferung.
Der uns beauftragende Kunde ist für eine zustellfähige Adressangabe verantwortlich. 
Der uns beauftragende Kunde haftet für die Einhaltung der jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen der betroffenen Länder bezgl. Art der Ware und der Beschaffenheit, Abholung und Zustellung der Ware.

Nicht zustellbare Lieferung(en) / Einlagerungen: 
Bei nicht zustellfähigen Adressangaben werden Lieferungen seitens des Zustelldienstes im Regelfall an ein für den Kunden zuständiges Depot weitergeleitet.
HQ-LOGISTICS informiert den beauftragenden Kunden per mail über die Nichtzustellbarkeit und den vom Zustelldienst angegebenen Lagerort der betreffenden Lieferung. Eine einmalig erneute Zustellung kann vom beauftragenden Kunden -ggf.kostenpflichtig- beauftragt werden.

Bei Annahmeverweigerung einer ordnungsgemäß zugestellten Lieferung bzw. Nichtabholung einer eingelagerten Lieferung bei einem angegebenem Depot werden Lieferungen an HQ-LOGISTICS zurückgeführt und an die Warenausgabe/Warenannahme des betreffenden Verkäufers retouniert.

Der zusätzliche Dienstleistungsaufwand bei nicht zustellbarer oder annahmeverweigerten oder nicht abgeholter Lieferung(en) wird pauschal mit EUR 20.00 berechnet (ggf. zuzüglich notwendiger Einlagerungskosten).

Sonstiges/Ausschlüsse:
Gefahrgut und Lebendtransporte sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Wird bei oder nach Übernahme der Ware durch HQ-LOGISTICS ein Verstoß gegen gesetzliche Bestimmungen oder unsere AGB festgestellt, haftet der Kunde für entstandenen oder entstehenden Schaden. 
HQ-LOGISTICS ist berechtigt, ggf. ein Eigentumsvorbehalt an der Ware auszusprechen und bis zum Ausgleich unserer Forderungen geltend zu machen.

Warenart und Beschaffenheit sind von dem Kunden anzugegeben.
HQ-LOGISTICS haftet nicht für Verstöße gegen gesetzliche Bestimmungen aufgrund von fehlender oder falscher Deklaration seitens des Kunden. Im Zweifelsfall ist HQ-LOGISTICS berechtigt die Ware zu überprüfen und den Auftrag abzulehnen. 

Ablauf der Beauftragung unseres Versandservices:
Vertragspartner für den Versandservice der Fa. Petra Malow, HQ-LOGISTICS ist ausschließlich der Kunde, der die Zustellung und Rekonfektionierung der Ware über unsere Firma beauftragt (z.B. Ware von einem Fach-/Abholmarkt, cash & carry Märkte, Abholung von privat).

Der Kunde hat ggf. die Ware bereithaltende Stelle entsprechend zu informieren.

Die Fa. Petra Malow, HQ-LOGISTICS, setzt sich mit der artikelvorhaltenden Stelle (Handel/Privat) in Verbindung und klärt Zeit und Ort der Übergabe der Waren, Verpackung und Versand.

Die Fa. Petra Malow, HQ-LOGISTICS arbeitet im Namen des beauftragenden Kunden und ist berechtigt die Waren am Ort der Lagerung (z.B. betreffender Fachhandel -Geschäftssitz/Lager) zu weiteren Bearbeitung zu übernehmen und bei einer Rücksendung bis zur Klärung einer Rekonfektionierung oder Rückführung an den Kunden einzulagern.

Ablauf der Ausführung unseres Services:
Nach Eingang der Bestellung unseres Services berechnen wir anhand von Maßen und Gewichten, dem gebuchten Zustelldienst, dem Abhol- und Zustellort bzw. weiterer Angaben des Kunden den Preis für den bestellten Service. Mit Aufgabe der Bestellung gelten unsere AGB als gelesen, verstanden und akzeptiert.

Dieser Preis wird dem Kunden in der Auftragsbestätigung berechnet. Mit Zahlung des berechneten Preises gilt der Auftrag als erteilt.

Der Zahlungseingang wird von HQ-LOGISTICS bestätigt. Die Ware wird auftragsgemäß abgeholt und entsprechend des beauftragten Services bearbeitet. 

Standard ist die Warenabholung, Sichtkontrolle, Vollständigkeitsprüfung, Beifügen von Dokumenten und Erklärungen, Verpackung und Übergabe an den Zustelldienst.

Der Vorgang wir dokumentiert. Der Versand erfolgt grundsätzlich versichert, entsprechend den AGB des Zustelldienstes.

Der Kunde erhält eine Versandbestätigung.

Mit ordnungsgemäßer Zustellung der Ware an den Kunden oder Bevollmächtigten gilt unser Service als erfolgt.
Wiederholte Warenzusendung gehen zu Lasten des Kunden -die Anzahl (kostenfreier) Zustellversuche entnehmen Sie bitte dem zuständigen Zustelldienst.

Die Annahme von Rücksendungen, deren Zustands-/Schaden-/Wertermittlung und eine Rekonfektionierung der Waren sind Vertragsbestandteil. 
Dieser Arbeitsaufwand wird gesondert abgerechnet.

Reklamationen unseres Services:
Reklamationen sind nur betreffend des gebuchten Services möglich und bedürfen der Schriftform.
Eine Reklamation ist spätestens drei Werktage nach Bekanntwerden eines Mangels schriftlich gegenüber HQ-LOGISTICS zu erklären. Eine Haftung besteht nur gegenüber einem direkten Schaden, nicht aber gegenüber Folgeschäden, Ausfällen oder anderen Ereignissen. 
Ein Anspruch auf Ersatz der Ware besteht nur bei zu gleichem Wert lieferbaren Waren. 
Nicht mehr ersatzfähige Waren werden mit dem jeweiligen Warenwert abgerechnet.

Fehlende Zustellung
Sollte eine Zustellung nicht zeitnah innerhalb von 48 Stunden nach Versanderklärung erfolgen, bitten wir um umgehende Nachricht. Ihre Reklamation wird unverzüglich bearbeitet, der Verbleib der Ware entsprechend der Dokumentation des Zustelldienstes anhand der Paketnummer geklärt.

Beschädigung der Ware
Ist die Verpackung des Paketes bei der Zustellungsübergabe sichtlich beschädigt, darf eine Annahme nur unter Vorbehalt erfolgen. Ist eine Annahme unter Vorbehalt nicht möglich, ist die Annahme mit Begründung "Beschädigung des Paketes" zu verweigern. 

Das Paket wird anschließend retouniert und unserer Firma zugestellt. 
Bei Paketbeschädigungen haftet der Zustelldienst entsprechend der AGB.

Stornierung unseres Services
Unser Service kann kostenfrei storniert werden, solange die Ware nicht von uns übernommen wurde.
Ab Übernahme der Ware ist keine Stornierung mehr möglich. Die Ware wird dem gebuchten Service entsprechend zugestellt.

Rekonfektionierung
Klären Sie unbedingt die Rückgabemöglichkeit.
Eine gesetzliche Pflicht besteht zur Rücknahme im stationärem (cash&carry) Handel in der Regel nicht.

Bei uns angeschlossenen Firmen besteht in der Regel ein Rückgaberecht der Ware.
Sofern ein Rückgaberecht besteht oder der Kunde ein Rücksenderecht in Anspruch nimmt, beinhaltet der Versandservice der Fa. HQ-LOGISTICS einen Rekonfektionierungsservice.

Rekonfektionierung bedeutet, daß wir den Artikel bei dem Empfänger (der Firma, von der aus wir die Ware übernommen haben) wieder in ordnungsgemäßen, direkt einlagerungsfähigen und ausgabefähigen Zustand übergeben.

Die Kosten der Rekonfektionierung richten sich nach Zustand und Aufwand des rückgeführten Artikels. 

Entspricht die dem Kunden ordnungsgemäß zugestellte Lieferung der zu retounierenden Artikel für die Rückgabe an den Händler dem Zustand der Übergabe an uns und ist somit nicht aufzuarbeiten, werden lediglich die Standardkosten berechnet. 

Preise
Rücksendungen:
Die
Standardkosten der Rekonfektionierung sind in den AGB der warenausgebenden Firma ausgewiesen und betragen im Regelfall per 5kg Warengewicht und Stück EUR 10.00.

Der zusätzliche Dienstleistungsaufwand bei Retounierungen, nicht zustellbarer oder annahmeverweigerter oder nicht abgeholter Lieferungen wird pauschal mit EUR 20.00 berechnet (ggf. zuzüglich notwendiger Einlagerungskosten).

Ist der zu retounierende Artikel für die Rückgabe an den Händler aufzuarbeiten, richten sich die abzurechnenden Kosten nach Zeitaufwand und Materialeinsatz, zzgl. der Kosten, welche für Fremdarbeiten/Fremdleistung (z.B. chem. Reinigung) anfallen.

Bei aufzuarbeitenden Artikeln erstellen wir grundsätzlich einen Kostenvoranschlag (ggf. Expertise), je nach Umfang der Arbeiten ggf. mit fotografischer Dokumentation. Dieser Kostenvoranschlag wird mit mind. 39.90 EUR (pro aufzuarbeitenden Artikel) in Rechnung gestellt. Bei durchgeführter Rekonfektionierung verrechnet sich der Kostenvoranschlag mit den durchgeführten Rekonfektionierungskosten.

Unsere Arbeitsleistung berechnet sich bei aufzuarbeitenden Artikeln mit Stundensatz EUR 39.90, wobei mind. eine halbe Stunde Einsatz in Abrechnung gestellt wird.

Lagerung:
HQ-LOGISTICS haftet nicht für unverlangt eingesandte Waren. 
Warensendungen werden ab Übernahme max. 30 Tage kostenfrei eingelagert. Jeder weitere Monat der Einlagerung wird mit EUR 5.00/Artikel abgerechnet. Übersteigt der von HQ-LOGISTICS festgestellte Warenwert die Einlagerungskosten um das Doppelte, ist HQ-LOGISTICS berechtigt, den Artikel umgehend zu versteigern bzw. zu veräußern.
Die maximale Einlagerungszeit beträgt 6 Monate ab Wareneingang. Nach Fristablauf werden eingelagerte Artikel veräußert bzw. entsorgt.

Ein Erlös wird mit den entstandenen Kosten verrechnet. Überschüsse werden an den Kunden ausgezahlt, Defizite werden nachberechnet. 

Beträgt der wirtschaftliche Wert einer Rücksendung nach Feststellung von HQ-LOGISTICS weniger als EUR 10.00, ist HQ-LOGISTICS berechtigt, den Artikel zu entsorgen.

zu b)
Der Büroservice umfasst (keine Rechtsberatung!):
Die Erstellung und Abwicklung der gesamten Korrespondenz im geschäftlichen, aber auch im privaten Bereich. Mit dem Modul call-in stehen wir Ihren Geschäftspartnern, Kunden oder auch Behörden und Institutionen als persönlicher Ansprechpartner nach Ihren Vorgaben zur Verfügung.

Mit unserer Beauftragung verfassen wir nach Ihren Vorgaben formal, textlich und inhaltlich als Schreibbüro die zu führende Korrespondenz vom Auftragseingang über die Rechnungsstellung bis zum Mahnverfahren. Mit unserem operativen Controlling begleiten wir alle Verfahrensvorgänge. Fehlentwicklungen und Mißstände werden zeitnah dokumentiert und entsprechend vorliegender Anweisungen abgearbeitet.

Preise -Beispiele-
Pauschalen (Schreibbüro): 
Rechnungsstellung, einfach:  EUR   7.50
Rechnungsstellung, verfolgend: EUR   5.00
Mahnung(en), jeweils EUR   7.50
sonst. Schreibarbeiten (pro Seite): EUR   7.50

Controlling (Schreibbüro):
Erfassung Verfahrensvorgang: EUR  10.00
sonst. Schreibarbeiten (pro Seite):  EUR      7.50


Preise, nicht pauschalisierte Abrechnungen

Stundensatz  EUR  39.90 = 60 AW  EUR 1 AW = 0.665 -  Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt.
Hinweis: mind. eine halbe Stunde Einsatz wird in Abrechnung gestellt. 

Alle Preise sind Endpreise. 
Im ausgewiesenen Betrag für den Versandservice ist gemäß § 19 UStG keine Umsatzsteuer enthalten.


Datenschutzerklärung (TMG / DSGVO)

HINWEIS:
Wir verwenden keine Spionageprogramme, keine Cookies, kein Java, kein ActiveX, kein Flash.... .
Wir nehmen keine Eingriffe auf Ihrem Computersystem vor. 

Allgemeine Information

Jedem internetfähigen Verbindungsgerät ist eine IP-Adresse zugeordnet. Über diese IP-Adressen identifizieren sich Computer/Smartphones/Tablets gegenseitig mit jedem, im Internet in Verbindung stehendem Zwischen- oder Endgerät. Ohne Zuordnung der IP-Adressen wäre keine Internetverbindung möglich.

Da IP-Adressen Maschinen (Computer) und nicht Personen zugeordnet sind, kann eine übermittelte IP-Adresse keiner Person, sondern nur einer Maschine zugeordnet werden.

Außer der IP-Adresse benötigen unsere Portale/Webseiten für einen Besuch unserer Seiten keine weiteren, persönlichen Daten.

Bei dem Besuch einer Webseite werden von dem verwendeten Programm (Browser) zusätzlich weitere Daten übertragen. Im Regelfall wird neben dem verwendeten Betriebssystem noch Typ und Version des Browsers übermittelt sowie der/die aufgerufenen Dateinamen. Weiterhin wird die Referrer-URL übermittelt. Ein Referrer ist die Internetadresse der Webseite, von der der Benutzer durch Anklicken eines Links zu der aktuellen Seite gekommen ist.

Die Übermittlung der o.a. Daten ist bei allen gängigen Browsern in der Regel voreingestellt und steht somit in dem Einflussbereich des Besuchers.

Der besuchte Server protokolliert diese übermittelten Daten des Besuchers und ergänzt diese um den Zugriffsstatus, die übertragene Datenmenge, das Datum und die Uhrzeit.

Alle diese Daten sind weder einer Person noch anderen Datenquellen zuzuordnen und werden zunächst gespeichert und nach einer statistischen Auswertung gelöscht.


Personenbezogene Daten

Erhebung:
Personenbezogene Daten werden nur mit Ihrer Einwilligung und durch Eingabe/Angabe weiterer, persönlicher Daten bei Kontaktaufnahme zur Beantwortung von Anfragen, Abwicklung von Verträgen und der technischen Administration nachgefragt, übermittelt und für Dritte unzugänglich gespeichert. 

IP-Adressen werden bei Verbindung zu unseren Onlineangeboten erfasst und ausschließlich mit Ihrer Einwilligung (z.B. bei Aufgabe einer Bestellung) personifiziert.

Weitergabe:
Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur zum Zweck der Vertragsabwicklung, z.B. an mit dem Versand beauftragte Firmen.
Eine nicht der Vertragsabwicklung dienende Weitergabe oder ein Verkauf der personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Ausnahme:
Zum Schutz vor Angriffen und zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebs werden zweckgebunden zur Gefahrenabwehr die Zugriffe auf unser Onlineangebot auf mögliche Gefahren und Risiken (z.B. missbräuchliche Nutzung, Angriffe, Spams etc.) ausgewertet und das Ergebnis mit der kompletten IP-Adresse zugriffsgeschützt gespeichert. 

Je nach Einstufung der Gefahr sperren wir die jeweilige IP-Adresse ggf. zeitweilig, zugriffsbezogen oder auch dauerhaft. 
Eine Personifizierung der IP-Adresse erfolgt nicht durch uns, sondern obliegt ggf. den Ermittlungsbehörden.

Die Löschung dieser Daten erfolgt in Abhängigkeit sich wiederholender Angriffe, Störungen und/oder Mißbräuche, sowie in Abhängigkeit einer evtl. weiteren oder darüber hinausgehend notwendigen Verfolgung (z.B. durch Ermittlungsbehörden, bei straf-/zivilrechtliche Verfahren) nach dem Verfahrensabschluß.

Für den ordnungsgemäßen Betrieb unseres Internet-Angebots ist die Erfassung und Speicherung dieser Daten erforderlich. Für diese Art der zweckgebundenen Datenerhebung, -Verarbeitung und -Speicherung besteht kein persönliches Widerrufsrecht.

Speicherung:
Der Zeitraum zur Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich nach der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Nach Fristablauf werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht. Gebietet die Ausübung von Interventionsrechten die Löschung, werden die entsprechenden Daten unverzüglich gelöscht.

Einwilligung:
Ihre Einwilligungsbestätigung der Nutzung personenbezogener Daten erfolgt auf unseren Formularseiten durch Bestätigen der AGB/Datenschutzerklärung: "AGB/Datenschutzerklärung: gelesen, verstanden und akzeptiert".

Widerruf:
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Jederzeit kann von Ihnen Auskunft über die gespeicherten Daten, den Zweck der Speicherung und deren Herkunft verlangt werden. Entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen besteht ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung der personenbezogenen Daten. 

Auskunft:
Auskunft bzw. ein Begehren nach Berichtigung, Sperrung oder Löschung der personenbezogenen Daten ist über die auf der Webseite genannten Kontaktdaten möglich.Das Auskunfts-/Informations-/Änderungs- & Löschungsbegehren ist für den/die AntragstellerIn kostenfrei.

Beschwerde:
Wenn Sie der Ansicht sind, daß die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt, haben Sie das Recht gemäß Art. 77 DSGVO, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren.


Verschlüsselungen

Wir verwenden HTTP (unverschlüsselte) und HTTPS (verschlüsselte) Webseiten. Bei Eingabe von persönlichen Daten in unverschlüsselte Webseiten ist es Dritten einfacher möglich, diese Eingaben mitzulesen. Bank- und Kontoverbindungen werden von uns grundsätzlich nicht über unsere Webseiten nachgefragt. Wir stellen unsere Webseiten sukzessive von unverschlüsselt (http) auf  verschlüsselt (https) um. Bitte beachten Sie, daß grundsätzlich keine Datenübermittlung "sicher" ist und wir keine sichere Datenübertragung garantieren können.

Seit Hr. Snowdens Veröffentlichungen dürfte jedem bekannt sein, wer zumindest immer Zugang zu Ihren Daten haben dürfte -geschützt oder ungeschützt.


Hinweis:
Wir sperren rigoros alle IPs von unerlaubten Fremdzugriffsversuchen auf unsere Systeme.
Mit Umstellung auf Verschlüsselungen werden ältere Browser, die moderne Verschlüsselungen nicht verarbeiten können, (z.B. I.E.8) unsere Webseiten ggf. nicht mehr darstellen können.

Mit Ihrer Beauftragung/Bestellung/Kontaktaufnahme erkennen Sie die AGB/Datenschutzerklärung an.
Irrtum & Wiedergabefehler vorbehalten!

Impressum / Firmendaten
Anbieterkennung im Sinne des Telemediengesetzes

HQ-LOGISTICS, Fa. Petra Malow, 50997 Köln, Im Teich 8
mailto: info(aet)hqlogistics.de - TEL, mobil: 0151-20630042
Mit Ihrer Beauftragung/Bestellung/Kontaktaufnahme erkennen Sie die AGB/Datenschutzerklärung an.
Irrtum & Wiedergabefehler vorbehalten! Erfüllungsort ist Köln, Gerichtsstand ist Köln, es gilt deutsches Recht.

Informationspflicht zur OS - Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: 
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.

 Direkter Link:
 http://ec.europa.eu/consumers/odr/

HINWEIS in eigener Sache: 
Wir widersprechen hiermit dem Zwang der Europäischen Kommission zur befohlenen o.a. Fremdverlinkung.
Schiedsgerichtsverfahren auf (supranationaler) europäischer Ebene widersprechen u.E. dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland (Art.20, Art.92, Art.101 GG).

.